Geomatik

Raum-zeitliches Monitoring über Skalen

In der Forschung beschäftigte das Team Geomatics um Prof. Paffenholz mit verschiedenster Sensorik und Multi-Sensor-Systemen für eine effiziente Erfassung von dreidimensionalen (3D) Umgebungsdaten und dem Ziel des raum-zeitlichen Monitorings über Skalen.

Aktuelle Projekte

KINO

KINO

KI-Assistenzsystem für XR-Navigationslösungen zur effizienten und präzisen Bestimmung von Posen auf Basis 3D-punktwolkenbasierter Objektraumabbildungen mit mobilen Consumer Endgeräten.

Abgeschlossene Projekte

Bara

Bara

Bayesian adaptive robust adjustment of multivariate geodetic measurement processes with data gaps and nonstationary colored noise

3D-Punktwolken beispielhafter natürlicher und anthropogener Strukturen

Modell einer untertägigen Strecke der Grube Wennsglückt

Modell einer untertägigen Strecke der Grube Wennsglückt

Vorstellung eines 3D Modells einer historischen Erkundungsstrecke in der Grube Wennsglückt in St. Andreasberg. Die 3D-Puntkwolke wurde mit dem Z+F Imager5016 erfasst.

Das Institute of Geo-Engineering

Das Institute of Geo-Engineering

Das Institute of Geo-Engineering hat eine 3D-Punktwolke des Gebäudekomplexes um die TU Institute IBB, IFAD und IGE aufgenommen.

Aula Academica der TU Clausthal in 3D

Aula Academica der TU Clausthal in 3D

Das Institute of Geo-Engineering hat den Innenraum der Aula Academica der TU Clausthal in 3D dokumentiert. Hierzu wurden 3D-Punktwolke mit dem terrestrischen Laserscanner Leica RTC360 aufgenommen.

Die Dorotheer Rösche in 3D

Die Dorotheer Rösche in 3D

Vorstellung einer 3D-Punktwolke der Dorotheer Rösche als Teil des Oberharzer Wasserregals. Die 3D-Puntkwolke wurde mit dem Leica RTC360 erfasst.