Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Steiger-College: Studierende erhalten Zertifikat

Insgesamt 30 Studierende der TU Clausthal haben die besondere Studieneingangsphase, die sie im Wintersemester 2019/20 bzw. im Sommersemester 2020 begonnen hatten, erfolgreich abgeschlossen.

Studieren und Orientieren: Unter diesem Motto absolvierten die Steiger-College-Studierenden, neben ihren jeweiligen Fachinhalten, Workshops zu Studierkompetenz und Orientierungsveranstaltungen. Ziel- und Zeitmanagement, Mentaltraining und Lerntechniken, aber auch der Umgang mit Literatur und Forschungsdaten standen für sie auf dem Programm. Verpflichtend beteiligten sie sich auch an den Trainingsangeboten des Instituts für Mathematik, dem „Rechentraining“ und der „Einführung in das mathematische Denken und Arbeiten“. Zudem startete im Sommersemester 2020 das Training im Fach Technische Mechanik am Steiger-College, in dem ein erfahrener Tutor den Studierenden zur Seite steht.

Digitale Formate wie den Online-Stammtisch durchgeführt

Die geltenden Kontaktbeschränkungen machten besonders den im Sommersemester gestarteten Studierenden zu schaffen. Während die Teilnehmenden aus dem Wintersemester noch Gelegenheit hatten, sich persönlich zu treffen und in Veranstaltungen und bei Aktivitäten eine Gemeinschaft zu bilden, mussten die im Sommer gestarteten Studierenden sich zunächst ausschließlich im digitalen Raum kennenlernen. Neben Online-Workshops boten vor allem Formate wie Online-Stammtische und Chatgruppen Raum für Austausch. Die studentischen Mentoren und Mentorinnen am Steiger-College wuchsen in diesem Semester über sich hinaus und förderten den Gruppenzusammenhalt mit kreativen Ideen. So saßen dann im Sommer tatsächlich Studierende beider Jahrgänge in mehreren kleinen Gruppen beim virtuellen Stammtisch zusammen.

Gemeinsame Aktivitäten und ein Sportprogramm sind die Grundpfeiler des Study-Life-Balance-Bereichs am Steiger-College. Die Studierenden nahmen zweimal wöchentlich am Lauftraining teil, das unter Corona-Bedingungen in einer virtuellen Laufgruppe organisiert wurde. Während im Wintersemester noch in Sportarten wie Irish Dance, Aikido oder Tischtennis hineingeschnuppert werden konnte, war dies im Sommersemester aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht möglich. Als Alternative entdeckten viele das Wandern, Mountainbiken oder andere Outdoor-Aktivitäten für sich.

Wichtig für das BAföG

Das Steiger-College-Zertifikat belegt den Studierenden nicht nur den Erwerb wesentlicher Kompetenzen, sondern ist vor allem für Studierende mit BAföG-Anspruch wichtig. Denn BAföG-Empfangende können mit dem Zertifikat über die individuelle Förderungshöchstdauer nach BAföG gefördert werden. „Mit dem Erhalt des Zertifikats schließen die Teilnehmenden einen bedeutsamen Abschnitt ihres Studiums erfolgreich ab und verfügen nun über einen mit wichtigen Fähigkeiten gefüllten Werkzeugkoffer für ihren weiteren Weg“, so Franziska Mau (Steiger-College).

Weitere Informationen: www.steiger-college.tu-clausthal.de

Stellvertretend für die insgesamt 30 Studierenden präsentiert Mohammed Makram das Zertifikat für das erfolgreiche Absolvieren des Steiger-College. Foto: privat